Geschichte

Unsere Firmengeschichte

Unsere Firmengeschichte läuft seit dem 11. November 1952. An diesem Tag übernimmt Xavier Imgrüt als langjähriger Angestellter nämlich das Fahrradgeschäft «Hubertus A.G.» an der Kasimir Pfyfferstrasse 1, Luzern.Dreigängige Velos mit gemufften Stahlrahmen und Klötzlibremsen sind gerade im Trend. Nebst dem Verkauf und Service von Fahrrädern legt der Firmeninhaber von Anfang an Wert auf Zubehör. Ganz im Stil von: «Jedem sein eigenes und den Bedürfnissen entsprechendes Zweirad.»

Durch stetige Fortbildung und Anpassung des Betriebes ist er beim Aufschwung der Mofas in den sechziger Jahren dabei. Die Renner: Solex, Ciao, Puch, Sachs. 1965 folgt Walter, der älteste Sohn, seinen Spuren. Er lernt den Beruf des Fahrrad- und Motorradmechanikers. Anfangs siebziger Jahre löst die Ölkrise neben Umweltbewusstsein auch einen Veloboom aus.

Am 01. Januar 1982 übergibt Xavier Imgrüt den Betrieb definitiv Walter Imgrüt und Dirk Hansmann. Sohn und Schwiegersohn führen das Traditionsunternehmen als Imgrüth AG weiter. Mountainbikes mit einfachen Rasterschaltungen sind inzwischen am Start.Der Fahrradhandel diversifiziert sich weiter. Immer mehr Modelle und Typen werden entwickelt. Die Imgrüth AG bezieht grössere Räumlichkeiten an der Obergrundstrasse 26 bis 28: 250 Quadratmeter an bester Lage, Showroom vorne, Werkstatt hinten und viel zusätzlichem Stauraum. Der Fokus liegt auf Fahrradhandel, Zweiradservice und Fahrradzubehör.

Von Bosch wird 2010 ein erstes E-Bike ins Programm aufgenommen, das technische und ästhetische Ansprüche zu erfüllen vermag. Zum Angebot gehören jetzt Kinder- und Jugendräder, City-Bikes, Mountain-Bikes, Trekking-Bikes, erste Downhill-Bikes. Zwei Lehrlinge und drei Fahrradmechaniker EFZ arbeiten mit den Firmeninhabern.

2010 stösst Iris Hansmann, Tochter von Dirk Hansmann, zum Team. Seit 2014 wirkt die Handelsfachfrau WMS, Fashion Assistentin STF und Mutter dreier Kinder als Co-Chefin. Immer aus Überzeugung: lieber Kettenschmiere als Schminke!

Per 1. Januar 2017 positioniert sich die Imgrüth AG neu: Walter Imgrüt und Dirk Hansmann ziehen sich aus dem operativen Geschäft zurück, Iris Haltner-Hansmann und Zef Prelaj teilen sich die Führung. Der Werkstattchef ist seit 2009 an Bord. Ziel des verjüngten Unternehmens: mit Trends und erstklassigem Kundenservice immer auf Kurs bleiben.

#
#
#

Alle unsere Marken


#
#
#
#
#
#
#
#
#
Aarios