Team

Iris_Haltner_verkleinert.jpg

Iris Haltner-Hansmann

Geschäftsinhaberin
Co-Leiterin


«Nach meiner Tour durch Handelsschule, Gastronomie und Modefachklasse bin ich dort, wo ich immer sein wollte: im eigenen Fahrrad-Geschäft. Velos bedeuten für mich Freiheit, Statement und Bewegungsintelligenz. Und wenn ich so auf meinem «Sattel» durchs Schaufenster auf die Obergrundstrasse schaue, versuche ich mir manchmal die Autos als Velos vorzustellen. Weniger aus Geschäftsgründen, mehr wegen der Luft.»

Zef_Prelaj_verkleinert.jpg

Zef Prelaj

Co-Leiter
Werkstattchef



«Es ist die Mechanik, die mich fasziniert. Jeden Tag kann ich die unterschiedlichsten Fahrräder in der Werkstatt wieder zum Laufen bringen. Manchmal durch Sägen und Feilen, immer durch präzises Schrauben am richtigen Ort - so lang bis dieser bestimmte Klang ertönt.»

Milan.jpg

Milan Djordjevic

Fahrradmechniker EFZ



«Meine Muskeln kommen nicht nur vom Fahrradstemmen. Und auch das gehört zur Eitelkeit: Ich mag es, wenn Fahrräder dreckig und schmierig ankommen und dann, bling-bling, von den Besitzer kaum mehr erkannt werden. Das Ersetzen von Ketten-Kränzen erzeugt die blendendste Wirkung.»

Frederico_Oliverio_verkleinert.jpg

Federico Oliverio

Fahrradmechaniker EFZ

«Velo, Bike oder Bicicletta wie auch immer man sagt, bedeuten für mich Freiheit!
Wer hat schon keine schönen Kindheitserinnerungen mit dem Fahrrad?
Was ich am Liebsten mag sind, wenn sogenannte "Patienten" zu mir kommen und ich ihnen neues Leben einhauchen kann und der Kunde wieder zufrieden heimkehren kann. Das Fahrrad besitzt für mich eine eigene Seele, die Liebe und Pflege braucht!
Beim Imgrüth Velos Luzern habe ich ein super Team gefunden. Mt ihnen zusammen zu arbeiten macht Spass!»

Nattaya_Roth_verkleinert.jpg

Nattaya Roth

Fahrradmechanikerin EFZ



«In der Werkstatt repariere ich jeden Tag fünf bis zehn Velos. Pneu flicken, Bremsen ersetzen, kleiner oder grosser Service: Ich trage nie Handschuhe. Sie stören mich bei Feinarbeiten. Mit Bimsstein oder Sandseife geht fast alles weg. Und ja: Natürlich wundern sich die meisten über meinen Beruf!»

Jerome_Bergamin_verkleinert.jpg

Jérôme Bergamin

Fahrradmechaniker EFZ
3. Lehrjahr



«Mich hat es schon immer interessiert, wie etwas zusammengesetzt ist, wie etwas funktioniert. Und in der Werkstatt haben wir alle möglichen Werkzeuge, um Apparaturen zu öffnen.
Das Schönste für mich ist, wenn ich den Kunden glücklich und zufrieden stellen konnte.»

20180823_155942.jpg

Brandon Nguyen

Fahrradmechaniker EFZ

1. Lehrjahr

Alle unsere Marken


#
#
#
#
#
#
#
#
#
Aarios